FBF Repro Schwein - Projekte 2009




Entwicklung eines Index zur Charakterisierung der Spermaqualität von Besamungsebern unter Einbeziehung der Informationen aus einem erweiterten Methodenspektrum




Das Institut für Fortpflanzung landwirtschaftlicher Nutztiere Schönow e. V. (IFN) hat im Rahmen der Förderung im FBF-Fachbereich Reproduktion Schwein im Jahr 2009 ein Projekt zur Entwicklung eines Indexes aus einer Vielzahl von Spermaqualitätsparametern durchgeführt. Ziel des Projektes war die Zusammenführung der vielfältigen Informationen aus einer intensiven Spermauntersuchung in einer unter praktischen Bedingungen anwendbaren Maßzahl, dem In-vitro-Index-Spermaqualität. Damit soll eine präzise und frühe Leistungsprognose für die in die Besamungsstation neu einzustallenden Eber anhand weniger, objektiv erfassbarer Parameter ermittelt werden können. Dadurch kann eine Rangierung der Eber innerhalb der Station als zusätzliches, objektives Selektionskriterium angewandt werden. Im Projekt sind Eber der Rasse Piétrain untersucht worden. Zunächst kann nur eine Aussage zur Anwendung bei Piétrain-Ebern gegeben werden.

Zur Erstellung des In-vitro-Index werden neben den spermatologischen Anforderungen der Gewährschaftsbestimmungen des ZDS folgende Parameter berücksichtigt:

  • Proximale Plasmatropfen
  • Indikatoren für die Mitochondrienaktivität der Spermien und
  • definierte SpermVision®-Parameter.


  • Bearbeiter: Christina Well, Karin Rüdiger, Martin Schulze, Monika Reissmann, IFN Schönow



Repro Projekte