23.03.2010

FBF-Anwenderseminar des Fachbereichs Reproduktion Schwein am 11. März 2010 in Hannover

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Am 11. März 2010 fand das diesjährige FBF-Anwenderseminar für den Fachbereich Repro Schwein an der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) Hannover statt. Das Seminar stand unter der Leitung von Frau Prof. Waberski, TiHo Hannover. Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern und ihren Kollegen des IFN Schönow wurden zunächst neue Projekte aus der KB-Forschung vorgestellt und erläutert. Wichtig für die Wissenschaftler ist es, bestimmte Ergebnisse gezielt in die Praxis umsetzen zu können, um die Arbeitsmethoden in den Besamungsstationen auf dem neusten Stand der Technik zu halten. Anschließend wurden die Teilnehmer aus den Besamungsstationen hinsichtlich einer guten Spermaqualität geschult. Dabei wurden zunächst wichtige Aspekte der Genitalgesundheit beim Eber diskutiert und anschließend kritische Aspekte bei der Spermagewinnung beleuchtet.   


Schulung und Anwendung

Sperma Qualitaet Schatten

Ein wichtiger Aspekt des Seminars ist die Schulung der Teilnehmer in Praxismodulen. Es bestand die Möglichkeit entweder im Stall andrologische Untersuchungen und Spermagewinnungstechniken beim Eber durchzuführen oder an einem Ringversuch zur Motilität und Morphologie von Spermien teilzunehmen.

Durch das Anwenderseminar erhielten die Teilnehmer die neusten Einblicke in den derzeitigen Stand der Forschung und im Austausch mit ihren Kollegen wichtige Anregungen für die Arbeit in der heimischen Besamungsstation. Die regelmäßige Teilnahme an dem Anwenderseminar ist eine Grundvoraussetzung für die KB-Qualität nach ZDS-Standard (ZDS SpermaQualität) und gewährleistet eine kontinuierliche Umsetzung der Ergebnisse aus der Forschung in die Praxis.