Aktuelle Projekte Reproduktion Rind


Uni Bonn

Fertikinetic - Die in vitro Befruchtungsgeschwindigkeit als bullenspezifisches Merkmal von Bullen mit hoher und geringer Feldfertilität beim Einsatz von gesextem Sperma

  • Bearbeitung: PD Dr. M. Hölker, Universität Bonn
  • Laufzeit: 2018 - 2020

 


Ifn_Grün

Beurteilung der Stressbelastung für Rinder im Rahmen praktischer Übungen
zur künstlichen Besamung und Evaluation der Einbindung von Simulatoren in den Ausbildungsprozess

  • Bearbeitung: Dr. M. Jung, IFN Schönow e.V, Prof. Dr. M. Schmicke, TiHo Hannover
  • Laufzeit: 2018 - 2020

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Einfluss von Stress in der Aufzucht von Bullenkälbern auf die spätere Eignung als Besamungsbulle

  • Bearbeitung: JProf. Dr. M. Schmicke TiHo Hannover, Dr. M. Jung IFN Schönow
  • Laufzeit: 2018 - 2020

Ifn_Grün

Auswirkungen der Fütterung von Traubenextrakt auf die Qualität und antioxidative Kapazität von Bullenspermien

  • Bearbeitung: Dr. M. Jung, Dr. H. Gürler, IFN Schönow
  • Laufzeit: 2018 - 2019

Uni Zürich

Erhöhung der Blastocystenrate durch Einsatz von Frischsamen zur in vitro Produktion von Embryonen

  • Bearbeitung: Dr. S. Wyck, Universität Zürich
  • Laufzeit: 6 Monate

TH Zürich

Sex ratio distortion in AI bulls with impaired fertility

  • Bearbeitung: Prof. Dr. H. Pausch, ETH Zürich
  • Laufzeit: 2018 - 2019

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover

Evaluation und Vergleich von Hodengewebe mit zugehöriger Nadelbiopsie und Feinnadelaspiration bei jung Bullen

  • Bearbeitung: Dr. H. Otzen, TiHo Hannover
  • Laufzeit: 2018 - 2020

Fuberlin

Optimierung des Besamungszeitpunktes bei der Verwendung von TG- und flüssig konserviertem Sperma in Betrieben mit automatisierter Brunsterkennung

  • Bearbeitung: Dr. S. Borchardt, Freie Universität Berlin
  • Laufzeit: 2018 - 2019


Lmu

 

 Diagnose der subklinischen Endometritis beim Rind

Im Projekt soll ein kostengünstiger Biomarker entwickelt werden, der die Diagnose der subklinischen Endometritis anhand des Uterussekretes ermöglicht.

  • Bearbeitung: Prof. Dr. Holm Zerbe, LMU München, Prof. Dr. Heinz-Adolf Schoon, Universität Leipzig
  • Laufzeit: 2016 - 2018

Lmu

 

Einsatz von Akupunktur zur Verbesserung der Spermaqualität genomisch geprüfter Jungbullen

Im Projekt soll untersucht werden, ob mit Akupunktur signifikante Verbesserungen der Libido und Spermaqualität von Jungbullen erreicht werden können. Dazu soll der Einfluss der Akupunktur auf das Verhalten bei der Absamung sowie auf die Spermienmenge, die Spermiendichte, Motilitäts- und Morphologie- Parameter erfasst werden.

  • Bearbeitung: PD Dr. med. Dominik Irnich, Petra Bäumler MSc, Klinikum der LMU München
  • Laufzeit: 2016 - 2018

Fuberlin

 

Untersuchungen zur Uterusgesundheit und Fertilität von Milchkühen

 

  • Bearbeitung: PD Dr. Christoph Gabler, Freie Universität Berlin
  • Laufzeit: 2016 - 2018

RFWU Bonn

Noninvasive Berechnung des Genomischen Zuchtwertes eines Rinderembryos

  • Bearbeitung: Dr. Michael Hölker, Universität Bonn
  • Laufzeit: 2016 - 2017



Abgeschlossene Projekte Reproduktion Rind